Hummel Kurs 2015 - vom Haus Kunterbunt - Riesenschnauzerzucht

Leerer Hintergrund
Atlantis vom Schlösserdreieck
Riesenschnauzer vom Haus Kunterbunt
Direkt zum Seiteninhalt

Hummel Kurs 2015

Fotos > Events
Das Renate Hummel Seminar vom Osterwochenende 2015

 
 
 
Am Osterwochenende fand das Seminar zum Thema "Das Lernverhalten der Hunde" mit Renate Hummel statt.
Wir durften 21 Teilnehmer auf dem Hundeplatz der Tierpension Furrer begrüssen. Davon waren 12 Teams mit Hund dabei. Gefreut hat es mich, dass wir verschiedene Rassen dabei hatten, vom kleineren bis zum ganz grossen Vierbeiner. Die anderen hatten noch keinen Hund oder wollten sich vielleicht den strengen Augen von Renate nicht stellen - man weiss es nicht genau!

Noch etwas zum Wetter: Na ja, es hätte schlechter sein können.
Am Samstag hat es geregnet und es war kalt, aber Renate hat es gut mit uns gemeint: Es war der Nachmittag der Theorie. Schon an diesem Nachmittag hat man gemerkt, dass eine tolle Stimmung unter den Teilnehmer herrschte. Und alle, die Renate noch nicht gekannt haben, haben spätestens jetzt gemerkt, wie viel Power in dieser Hundeführerin steckt.

 
Auch am Sonntag war es kalt, aber trocken. Alle sind pünktlich erschienen und freuten sich auf den Tag und auf die neuen Herausforderungen, die auf sie warteten. Dabei wussten sie ja noch nicht, was alles passieren würde!

Auch dieser Tag war sehr interessant, wenn nicht sogar zum Teil etwas anstrengend. Denn jeder, der bis dahin gedacht hat, Hundeausbildung sei einfach, musste sich eines Besseren belehren lassen. Es sieht immer alles so einfach aus, aber nein, so ist es nicht! Wobei dies nicht an den Hunden liegt, sondern meistens scheitern wir an uns selber. Dieser Tag war nicht nur interessant, denn man kann sich vorstellen, dass das eine oder andere Team auch für lustige Momente gesorgt hat. Aber genau so muss es sein! Ach ja und dann war noch eine Schwierigkeit, die man meistern musste: Nicht nur die Übungen mit dem vierbeinigen Freund wollte man perfekt zeigen, man wollte auch noch gut aussehen dabei, denn Stefan Hummel hat jede Bewegung fotografisch festgehalten. Ein intensiver Tag ging zu Ende und das war auch gut so, denn Theorie und praktische Übungen zeigten ihre Wirkung an uns. An uns, und nicht an den Hunden! Das muss schon gesagt werden!

 
Am Montag konnten alle Teams ein individuelles Training geniessen. Jeder konnte ein Problem ansprechen oder wenn es ein solches nicht gibt, zeigen, was sie können, unter den strengen Augen einer PSK-Leistungsrichterin. Auch dieser Tag ging im Fluge vorbei und schon war das Seminar wieder am Schluss angekommen.

 
Ich möchte mich bei allen Teilnehmern bedanken, denn ohne eure tollen Gespräche und eure gute Stimmung wäre dieses Seminar nicht halb so toll gewesen.
Auch Renate und Stefan möchte ich ganz herzlich Danken für ihr Kommen und hoffe, dass sie den Weg in die Schweiz nächstes Jahr wieder finden werden.
 

Vielen Dank auch an Esther und Karl Furrer, die uns den Theorieraum, den Hundeplatz und die Küche zur Verfügung gestellt haben.

 
Ich freue mich auf ein Wiedersehen und wünsche euch viel Spass und Freude mit euren Vierbeinern!
 

Angela Stutz
Der Name der Zucht
Kontaktdetails Name der Züchter
Kontaktdetails Strasse der Zucht
Kontaktdetails Ortschaft der Zucht
Kontaktdetails Telefonnummer
Atlantis vom Schlösserdreieck
(c) 2015-2021 v.Haus Kunterbunt-all rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt